1.Herren: Germania Wernigerode - SVL

Brüser leitet Torreigen ein

Auch im siebten Pflichtspiel bleibt der SVL ohne Niederlage. Im Auswärtsspiel bei der Germania aus Wernigerode musste die Elf von Trainergespann Krenz/Staat auf ungewohnten Kunstrasen antreten, was der spielstarken Mannschaft jedoch kaum Probleme bereitete.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Vorteilen für die Gäste aus dem Vorharz. Die erste Chance sollten jedoch die Wernigeröder haben, ein Schuss aus spitzem Winkel flog knapp über das Tor von Holtzheuer. Danach standen die Langensteiner gewohnt sicher und konnten ihrerseits die ersten Chancen verzeichnen. Nach einer Flanke von Staat war es ein Kopfball von Brüser, der über das Gehäuse strich. Kurz vor der Pause schoss Innenverteidiger Wegner einen Freistoß nur wenige Zentimeter am Tor vorbei. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel fiel dann das verdiente Führungstor für den SVL. Nach einem Ballgewinn von Brüser leitete dieser den Ball weiter zu Nowak, der spielte Eichstaedt frei und dieser wiederum fand den in den Strafraum durchgelaufenen Brüser. Mit seinem Linksschuss ließ er dem Heimtorhüter keine Chance (52.). Die Heimelf wurde nun offensiver und hatte gleich zwei große Chancen auf den Ausgleich. Doch Torhüter Holtzheuer konnte mit starken Paraden das Ergebnis sichern (65.). Nur zwei Minuten später dann die Entscheidung. Wieder war Brüser Ausgangspunkt. Nach einem tollen Pass in die Schnittstelle der Germania-Defensive, konnte Rode am Torhüter vorbeigehen und aus sehr spitzem Winkel seinen 9. Saisontreffer erzielen (67.). Danach agierte die Heimelf zunehmend kopflos. Nach eigenem Einwurf konnte Eichstaedt sich den Ball erobern. Sein Zuspiel fand Staat, der per Heber seinen ersten Saisontreffer erzielte (69.). Als in der 75. Spielminute Benjamin Rode im Strafraum zu Fall gebracht wurde, war es Röder vergönnt den 4:0-Endstand herzustellen. Sein Strafstoß landete platziert im oberen Eck (76.). Kurz vor Spielende ein Schockmoment, nach einem fairen Zweikampf blieb Matschke am Boden liegen, seine ausgekugelte Schulter konnte am Spielfeldrand dank des beherzten Eingreifens von Dr. Kathrin Conrad wieder eingerenkt werden. Kurz darauf war Schluss, der SVL gewinnt verdient mit 4:0 und bleibt für viele überraschend in der Spitzengruppe der Landesklasse.

Aufstellung: S. Holtzheuer, C. Matschke, S.Kischel, J. Wegner, M. Hupe, M. Staat (79. M. Gifhorn), P. Brüser, S. Nowak, M. Eichstaedt, M. Röder, B. Rode (79. D. Holtzheuer)


Tennis

Doppeltennisturnier für Freizeitspieler

Zum Ausklang der Saison 2016 veranstaltet der SV Langenstein auf Ihrer Anlage ein offenes Schleifchenturnier für Freizeitspieler der Damen und Herren durch. Treffpunkt ist, am 18.09.2016 um 09.30 Uhr, der Langensteiner Maiwinkel. Im Turnierverlauf bis 14.00 ist für Speisen und Getränke gesorgt. Im Vorfeld wird um Anmeldung, bei Dr. Kathrin Conrad oder Michael Büchner gebeten, um dieses Turnier vorbereiten zu können.
"Jetzt ran ans Netz und mitgemacht"

Dr. Kathrin Conrad (0172 3517704)
Michael Büchner (0172 4324684 oder büchner-michael@t-online.de)


Kindersport

Langensteiner Kinder beim Lauf über den "Gläsernen Mönch"

Mit sehr guten Ergebnissen kehrten am vergangenen Samstag einige Mädchen und Jungen unserer Kindersportgruppe vom "Lauf über den Gläsernen Mönch" aus Halberstadt zurück. Ein paar Impressionen vom Schnupperlauf über die 1,5km-Strecke wollen wir Euch nicht vorenthalten.
Unsere Glückwünsche gehen an Heidi Berkling, Lea & Lotta Knobbe, Marlon Seiler und Artur Thal. Sport frei und weiter so!
Die Ergebnisse des Laufes können unter www.laufgruppe-halberstadt.de eingesehen werden.

Bilder




SV Langenstein

Punkte-Prämien-Vertrag

Als attraktive und effektive Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung eures Vereins hat sich die Möglichkeit der Überweisung eines festen aber zugleich variablen Betrages in Form einer leistungsangepassten Prämie ergeben. In einem Sponsorenvertrag wird eine Spende in Höhe von 5,- Euro pro erspielten Punkt der 1. Männermannschaft festgeschrieben. Der Vertrag bezieht sich immer auf die aktuelle Saison und kann bei Gefallen natürlich verlängert werden. In dieser Saison ist auch ein Einstieg zur Rückrunde 2016 möglich, natürlich aber auch rückwirkend für die gesamte laufende Saison.
Einige Mitglieder nutzen bereits diese Möglichkeit. Wir möchten euch ermutigen, die Schar derer zu vergrößern. Wer Interesse an oder noch Fragen zu diesem Angebot hat, wendet sich bitte an Einhard Eichstaedt (einhard.eichstaedt@web.de).


Schiedsrichter

SV Langenstein sucht Fußball-Schiedsrichter

Eine der wichtigen Aufgaben ist es, für den Verein SV Langenstein neue Schiedsrichter für den Spielbetrieb zu gewinnen. Denn ohne Schiri's geht es nun mal nicht.
Die Ergebnisse der fehlenden Schiedsrichter sehen wir immer wieder, wenn Spiele aufgrund des Schiedsrichtermangels nicht ausgetragen werden können oder Nachwuchsspiele von Eltern oder Trainern geleitet werden müssen.
Gerade junge Schiedsrichter werden gut gefördert, gefordert und sehr gut betreut. Man schaue sich nur den Altersschnitt der Gespanne in der Oberliga oder Regionalliga an.
Vielleicht willst du kein Fußball spielen, sondern das Spiel leiten. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, oder einfach unverbindliche Informationen möchtest, ruf uns einfach an oder sende uns eine eMail.
Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jedes Gespräch.

Ansprechpartner:
Markus Mende, Tel.: 0178-3266929 oder 039454-189978, eMail: markus_mende(at)web.de


Der SVL bei facebook

Freundschaftsanfragen an die Person "SV Langenstein".
Die Fanseite findet ihr unter facebook.com/svl1932, bitte auf dieser: "I Like".
Admins aktuell: pokke, Till und Max Eichstaedt (weil diese auch twitter betreuen) & Gunnar Glimm. Bei Problemen oder anderen wünschen, bitte bei deiesn Personen melden.

Der SVL Liveticker: hier oder unter twitter.com/svl1932



Gästebuch    |    Impressum    |    Copyright