Bundesverleihung der "Sterne des Sport" in Gold in Berlin

Der Endspurt ist eingeläutet, der Countdown läuft unaufhaltsam und Anspannung und Vorfreude steigen weiter an. Am Montag, dem 13. Januar 2014, werden in der DZ BANK am Pariser Platz in Sichtweite des Brandenburger Tors die Bundessieger der "Sterne des Sports" in Gold 2013 ausgezeichnet. Wie mittlerweile allseits bekannt ist, vertritt der SV Langenstein mit dem Berufsfindungsprojekt "JUWEL" dort das Land Sachsen-Anhalt. Bereits am Sonntag macht sich daher eine 10-köpfige Delegation, bestehend aus Vertretern des Vereins und Vertretern der am Projekt beteiligten Firmen, auf den Weg in die Bundeshauptstadt, um diesem freudigen Ereignis beizuwohnen. Bereits am Sonntagabend sind einige Vereinsvertreter zu einem Empfang im Sony-Center geladen, bevor dann am Montag ab 10.30 Uhr die eigentliche Preisverleihung beginnt.
Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Teilnahme aufgrund ihres Skiunfalls absagen musste, wird nun Vizekanzler Sigmar Gabriel gemeinsam mit Alfons Hörmann, dem neuen Präsidenten des DOSB und Uwe Fröhlich (Präsident der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken) die Siegerehrung vornehmen. Moderiert wird die Veranstaltung im übrigen von Katrin Müller-Hohenstein.
Und das Beste: Auch ihr könnt live dabei sein.
Unter http://splink.tv/sternedessports habt ihr die Möglichkeit, die gesamte Preisverleihung ab 10.30 Uhr mitzuerleben.
Auch im Nachgang steht die Veranstaltung auf splink.tv noch zur Verfügung.
Darüber hinaus will auch die FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung am Montag live mit einem Stream dabei sein. Deswegen seid auch ihr dabei und drückt dem SVL ganz fest die Daumen.
Wir werden natürlich versuchen, euch via facebook mit aktuellen Informationen aus Berlin zu versorgen.

Gemeinsam zum Erfolg - nur der SVL!



Gästebuch    |    Impressum    |    Copyright